Menu
Street Photography, Buxtehude, Foto Köpcke

Street-Light

(03.01.2016)

Im November war ich bei Foto Köpcke in Buxtehude zu einem Streetphotography Workshop eingeladen worden.
„Richtige“ Streetphotografie so wie ich sie verstehe, ist in Deutschland mit den vorhandenen Gesetzen nicht durch zu führen. Bilder wie von Henri Cartier-Bresson, Robert Frank oder auch Vivian Maier, die ich allesamt großartig finde, sind hier nicht machbar. Ob ich überhaupt den Mut hätte solche Bilder zu machen, steht noch auf einem anderen Blatt.
Was ich aber mag, ist Licht auch in der „Nacht“ zu suchen und so konnte ich die Gelegenheit nutzen meine neue Kamera in Grenzbereichen zu testen.
Und wenn man nett fragt, ergeben sich auch tolle Portraits von Menschen, die sich sonst nicht fotografieren lassen.

P.S. Das Team von Foto-Köpcke war super nett und bei allen Fragen sehr hilfsbereit. Man muss nicht immer bei großen Online-Versendern kaufen, ich stärke lieber den örtlichen Einzelhandel.
Danke an alle für die Freigabe der Bilder.

Memo an mich:
Suche das Licht im Dunkeln…

Street Photography, Buxtehude, Foto Köpcke Street Photography, Buxtehude, Foto Köpcke Street Photography, Buxtehude, Foto Köpcke Street Photography, Buxtehude, Foto Köpcke Street Photography, Buxtehude, Foto Köpcke Street Photography, Buxtehude, Foto Köpcke Street Photography, Buxtehude, Foto Köpcke Street Photography, Buxtehude, Foto Köpcke Street Photography, Buxtehude, Foto Köpcke Street Photography, Buxtehude, Foto Köpcke
« zurück
weiter »